Musikverlag

Der Verlag Axel Rot wurde 2001 von den Musikern Friedrich “Kübler” Hofbauer und Prof. Alexander Rot gegründet.

 

Das Motto des Verlages lautet: Der Wiener Musiktradition verpflichtet.


Deshalb finden Sie im Verlagsprogramm auch in erster Linie Neubearbeitungen für Symphonieorchester der Kompositionen von Johann Strauss, Joseph Lanner, Carl Millöcker etc.

 

Aber auch Kammermusik-, Klavier- und Blasmusikausgaben werden Sie in unserem sich ständig erweiternden Sortiment finden. Und natürlich auch Salonorchester- bzw. Bigband-Arrangements. Stöbern Sie einfach in unserem Shop oder werfen Sie bitte einen Blick in unser rasch wachsendes Programm.

 

 

Warum Neubearbeitungen?

 

Weil in den meisten der derzeit existierenden Ausgaben häufig noch Instrumente notiert sind, die zum Teil heute nicht mehr verwendet werden (wie Trompeten in F oder C, oder Klarinetten in G oder A, Bombardon usw.), weil auch viele der uns bekannten Ausgaben Schlagzeugstimmen enthalten, die nicht der traditionellen bzw. gängigen Wiener Aufführungspraxis entsprechen und weil einige Ausgaben entweder schlampig redigiert oder schlecht lesbar und manche davon schlichtweg falsch sind.